DIE DOHNAL - Frauenministerin/ Feministin/ Visionärin

 

DIE DOHNAL wird von 21. bis 28. Mai wieder im Kino VOD CLUB online als Stream verfügbar sein!

 

DIE DOHNAL ist ab 1. Juli wieder im Kino!

Wien: Filmcasino

Salzburg: DasKino

Linz:Moviemento

Freistadt

Feldkirch

 

Details hier oder auf Facebook.

Die Geschichte und die Geschichten der Frauen wurden über Jahrhunderte unterdrückt, nicht erzählt, vergessen...


„DIE DOHNAL " setzt Johanna Dohnal, einer der ersten Feministinnen in einer europäischen Regierung ein Denkmal und schafft damit eine Identifikationsfigur für heute und nachkommende Generationen. Wir finden uns in ihr wieder, in ihren Kämpfen, ihren Siegen, ihrem Scheitern.
Ein Film gegen das Vergessen und für eine gleichberechtigte Zukunft.

 

 

 

Finanziert mit Unterstützung von

Österreichisches Filminstitut, Filmfonds Wien, ORF Film/ Fernseh-Abkommen, FISA Filmstandort Austria, Kultur Land Niederösterreich, Zukunftsfonds, Kultur Land Oberösterreich

    

Credits

Regie
Sabine Derflinger

Kamera
Christine A. Maier

Ton
Andreas Hamza, Georg Misch

Montage
Niki Mossböck

Produzentin
Claudia Wohlgenannt und Sabine Derflinger

Produktion
Plan C Filmproduktion OG in Koproduktion mit Derflinger Film

 

In Vorbereitung: ELFRIEDE JELINEK – Die Sprache von der Leine lassen

Wunderkind, Skandalautorin, Vaterlandsverräterin, Theaterfurie, Feministin, Modeliebhaberin, Kommunistin, Pessimistin, Sprachterroristin, Rebellin, enfant terrible, Nestbeschmutzerin, geniale, verletzliche Künstlerin, Nobelpreisträgerin.

Der Film über Elfriede Jelinek, die 2004 als erste österreichische Schriftstellerin mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde, stellt ihren künstlerischen Umgang mit Sprache in den Mittelpunkt. 



Finanziert mit Unterstützung von







Foto Elfried Jelinek © Karin Rocholl

Regie
Claudia Müller

Kamera
Christine A. Maier

Editorin
Mechthild Barth

Produzentin
Martina Haubrich
& Claudia Wohlgenannt

Produktion
Cala Film & Plan C Film